Laufender Ausbildungskurs:

Kursbeginn war am Freitag, den 11.6.21. Für Zeiten und Termine beachten Sie bitte die Lehrplanübersicht für Kurs 9 (unter Psycholog*innen > Lehrpläne).

Aktuell sind noch 3 Plätze frei. Nachmeldung ist möglich bis Freitag, 17. September 2021.

Für Ihre Bewerbung kontaktieren Sie bitte das Sekretariat der Geschäftstelle des TIB unter info@ti-b.de. Falls freie Plätze verfügbar sein sollten und Sie die notwendigen Voraussetzungen zur Zulassung erfüllen, wird Sie das Sekretariat auffordern, den Aufnahmeantrag auszufüllen und die Gebühr für die Aufnahmegespräche zu überweisen. Nähere Hinweise zum Zulassungsverfahren finden Sie unter Psycholog/innen bzw. Ärzte/Ärztinnen. Bitte überweisen Sie keinesfalls die Gebühr ohne vorherige Aufforderung.

Nach Eingang Ihres Aufnahmeantrags werden Ihnen zeitnah Termine für zwei kostenpflichtige Aufnahmegespräche  zugeteilt. Erst mit der Unterzeichnung Ihres Ausbildungsvertrags ist die Ausbildung für beide Seiten verbindlich, sofern Ihr Diplom- oder Master-Zeugnis vorliegt .

Falls Sie nach Antrag auf Aufnahme diesen widerrufen, ist eine Verwaltungsgebühr von 60 € fällig.

Tiefenpsychologisches Institut Baden e.V., Fritz-Elsas-Str. 51, 70174 Stuttgart

Sekretariat: Frau Caroline Ludwig

Mail: info@ti-b.de

Aktuelle Erreichbarkeit:

Montag, Mittwoch und Donnerstag 09.00-12.00 Uhr, 14:00-15:00 Uhr

Telefon: aktuell aus dem Homeoffice unter 0157-31635519

Festnetz (aktuell nur AB) Tel/Fax.: 0711 – 93 53 05 42

Urlaub Sekretariat

29.07.2021

23.08.-12.09.2021

Geschäftsstellen-Leitung:

Urlaub von 15.-26.07.2021

Dipl.-Psych. Dr. Claudia Fritsch
E-Mail: leitung.geschaeftsstelle@ti-b.de

Bitte nutzen Sie aktuell die Email-Adressen der zuständigen Personen zur Kontaktaufnahme.


Informationsveranstaltungen zur Aus- und Weiterbildung in tiefenpsychologisch-fundierter Psychotherapie

Adressaten: Psychologie-Student/innen, Diplom-Psycholog*innen, Master of Science Psychologen*innen, Ärzte/Ärztinnen mit Interesse an psychotherapeutischer Weiterbildung zum Facharzt oder Zusatztitel. 

Aufgrund der Corona-Pandemie können Info-Veranstaltungen z. Z. nur online durchgeführt werden. Die nächsten Termine sind:

Montag, 21.6.21 von 18.00 bis 19.00 Uhr

Montag, 5.7.21 von 19.00 bis 20.00 Uhr

Freitag, 30.7.21 von 18.00 bis 19.00 Uhr

Falls Sie teilnehmen möchten senden Sie bitte eine Mail an
b.kreuzburg@ti-b.de

Ich werde Ihnen dann einen Link für zoom zuschicken, mit dem Sie sich einloggen können.


Staatliche Prüfungen für Psychologische Psychotherapeut*innen am Regierungspräsidium Stuttgart

Bitte beachten Sie unbedingt auf der Webseite des TIB den Wegweiser zur Prüfung im Mitgliederbereich.


Crashkurs Prüfungsfälle (in Vorbereitung auf die Prüfung Frühjahr 2022)

(Konzept/roter Faden für Fallauswahl & Prüfungsfälle schreiben, Infos zu Anmeldung und Prüfungsablauf)

Termin: Samstag, 19.06.21 von 9:30 – 18:00 Uhr

Anmeldung bitte bis spätestens 12.6.21 per E-Mail: psychotherapie-scheerle@posteo.de

Leitung: Christina Scheerle & Mareike Kiss

Ort: Praxis von Christina Scheerle & Mareike Kiss, Jacobistr. 52, 79104 Freiburg


Prüfungsvorbereitung für die schriftliche Prüfung Herbst 2021

Termin: Samstag, 17.7.21 von 09.00 – 19.00 Uhr

Die Anmeldung bitte bis spätestens 4.7.21 per E-Mail: psychotherapie-scheerle@posteo.de

Ort: Praxis von Christina Scheerle & Mareike Kiss, Jacobistr. 52, 79104 Freiburg


Wissenschaftliche Wochenenden und Kongresse

Gebühren: Für Ausbildungskandidat*innen des TIB ist die Teilnahme kostenlos. Für Gäste beträgt die Teilnahmegebühr € 150.- (für Mitglieder des TIB € 100,-). Wenn die Corona-Regeln dies zulassen, können WiWos für max. 20 Teilnehmer*innen als Präsenzveranstaltung durchgeführt werden, ansonsten per zoom. Bitte beachten Sie die jeweilige Ausschreibung.
Anmeldung: info@ti-b.de
Wir empfehlen und bezuschussen die Teilnahme an den Lindauer Psychotherapiewochen. Andere Kongressteilnahmen können auf Anfrage durch das  TIB bezuschusst werden. Die Teilnahme an der Lindauer Psychotherapiewoche wird für TIB-Auszubildende als Wissenschaftliches Wochenenden mit 120 € unterstützt.

+++++++++++++++++++++++++++++++